Wie kommen die Angaben zu Registerleistung und Zapfmenge in den Katalogen zustande?

von Patrick Buhmann

Alexander Erz, Juni 2015 Die Leistungen der Wärmeerzeuger werden immer kleiner und der Komfort beim Brauchwasser höher. Dies führt zu einer Herausforderung beim Planer und Anlagenbauer. Wo keine Reserven mehr vorhanden sind, muss man

Weiterlesen →

Vermeidung von Kondenswasser bei Kältepufferspeichern

von Edgar Mayer

Moderne Wärmepumpenanlagen bieten die Möglichkeit im Sommer zu kühlen (heizen/kühlen). Der PU-Schaum der fixgeschäumten handelsüblichen Puffer ist nicht diffusionsdicht. Die Anschlüsse sind nicht luftdicht abgeschlossen. Teilweise sind Flansche nicht isoliert. Die Ausführung ist für den reinen Heizbetrieb konzipiert. Beim Einsatz als Kältepuffer können Langzeitfolgeschäden auftreten. Das Kondenswasser an der Behälteraussenseite führt zu Korrosion. Der Puffer […]

Weiterlesen →